Das sprachgesteuerte Roboterauto

Während ihren Frühlingsferien 2012 nahm eine Gruppe von Primarschülern, zwischen 10 und 12 Jahren, die Herausforderung an, bei libs Heerbrugg einen Roboter zu bauen. Unter fachkundiger Anleitung von Andrin Lichtensteiger und Roland Bruderer bauten die Jugendlichen ihr eigenes sprachgesteuertes Roboterauto selbst zusammen.

Zuerst lernten sie, wie man eine Bauanleitung „richtig“ liest, was sich teilweise als recht knifflige Angelegenheit herausstellte.   robotik_bauplan.jpg
     
robotik_montage.jpg   Danach montierten die Kursteilnehmer eine Vielzahl von Widerständen, Transistoren und Kondensatoren am richtigen Ort auf die Leiterplatte,
     
um sie anschliessend in grosser Feinarbeit anzulöten.   robotik_loeten.jpg
     
robotik_zusammenbau_2.jpg
 

Beim Zusammenbau des Roboterautos waren "ungeduldige" Finger kein Vorteil...

Obwohl diese Arbeit für die Jugendlichen eine grosse Herausforderung war, bewältigten sie sie alle eifrig und mit flinken Fingern und starteten am Schluss voller Stolz ihr sprachgesteuertes Roboterauto.

     
Am Ende des Kurstages erhielt jeder Roboter-Bauer zusätzlich noch ein Diplom!
robotik_diplome.jpg