Die Faszination von Spannung und Strom

Die Experimente bei libs sind nicht nur lehrreich, sondern teilweise auch recht spektakulär und eines der Highlights während den Kursen. Den Kindern gefällt dies natürlich, und sie machen stets mit grosser Begeisterung mit!

Roland Bruderer erklärt den Kindern dabei unter anderem anschaulich, dass der Strom die Folge von Spannung ist. Je höher die Spannung mit entsprechend gleichem Widerstand ist, desto mehr Strom fliesst.
Spannung und Strom werden gerne verwechselt und müssen klar auseinander gehalten werden!

Explosive Entladung
spannung_1.jpg
spannung_2.jpg
Kondensatoren sind in der Lage, sehr schnell und sehr viel Energie abzugeben!
Bei diesem Eperiment werden zunächst 18 Kondensatoren mit einem Netzgerät aufgeladen, um sie danach mit lautem Getöse wieder zu entladen. Dies wird hier mit einer Büroklammer ausgelöst.

Wärmewirkung von Strom
waerme_1.jpg
waerme_2.jpg
Ein Widerstandsdraht ist ein Draht mit einem relativ hohen Widerstand. Fliesst nun Strom durch diesen Draht, wird er zwangsläufig heiss. Solche Drähte können beispielsweise als Heizdrähte (Heizlüfter im Bad) verwendet werden.
waerme_3.jpg
waerme_4.jpg
Um dieses Experiment besser zu veranschaulichen - anfassen wäre hier nicht unbedingt empfehlenswert - wird ein Blatt Papier über den Widerstandsdraht gelegt. Schon nach wenigen Sekunden steigt Rauch auf. Danach dauert es nicht mehr lange, bis das Papier durchgebrannt ist.

Aus Bewegung wird Strom
bewegung_1.jpg
bewegung_2.jpg
Hier wird ein Induktionsversuch durchgeführt. Man wickelt eine Spule mit Kupferdraht auf, steckt einen Eisenkern rein und schliesst die Spule an ein Messgerät an. Dann pendelt man mit einem Magneten über der Spule hinweg.
Das bewegte Magnetfeld erzeugt Strom (siehe Messgerät). Übrigens stammt dieser starke Magnet aus einer Festplatte!

Es stinkt zum Himmel
strom_1.jpg
strom_2.jpg
Fliesst durch ein Kabel zu viel Strom schadet dies dem Leiter. Da die Elektronen im Kabel viel zu wenig Platz haben, stossen sie sich gegenseitig an. Es fliesst zwar Strom, jedoch entsteht dabei Hitze. Feuergefahr!
strom_3.jpg
strom_4.jpg
Dieses spektakuläre Kabelbrand-Experiment wird im Freien durchgeführt. Es entsteht nicht nur eine grosse Rauchentwicklung, sondern "stinkt gleichzeitig auch zum Himmel".

Magnetische Zaubereien
magnet_1.jpg   magnet_2.jpg
Diese Supermagneten haben bis zu 80 kg Zugkraft! Bei unvorsichtiger Handhabung könnte man sich verletzen.
Roland Bruderer zeigt den Kindern, worauf sie achten müssen, damit dies nicht geschieht. Danach verrät er ihnen ein paar Zaubertricks, die sie mit den Magneten machen können. Fasziniert "zaubern" sie los!
Welche Zaubertricks? Dies wird natürlich nicht verraten.